Kunterbuntes
Wissen für zwischendurch

Deine Meinung, Anregungen, Hinweise, Wünsche, Informationen, Tipps oder Grüße kannst Du gerne in unser Gästebuch eintragen.
Wir würden uns darüber freuen!




Gibt es einen Welttoilettentag?

Ja, es gibt ihn. Am 24. Juli 2013 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen einstimmig, auf Vorschlag Singapurs, den 19. November zum Welttoilettentag der Vereinten Nationen erklärt, im Kampf für Sanitäranlagen. Hintergrund ist das Fehlen ausreichend hygienischer Sanitäreinrichtungen für mehr als 40 Prozent der Weltbevölkerung und dadurch bedingt verschmutztes Wasser sowie wasserbürtige Krankheiten, was gesundheitliche und sozio-ökonomische Folgen nach sich zieht. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie viele Tierarten leben durchschnittlich in jeder Wohnung?

Nach einer US-Studie sind in jedem Haushalt im Mittel etwa hundert verschiedene Arten von Krabbeltieren unterwegs. Neben Fliegen und Käfern seien vor allem Spinnen, Ameisen und Läuse typische Mitbewohner. Für die Studie wurden 50 Häuser mit zusammen 554 Zimmern durchsucht. In den einzelnen Häusern fanden die Forscher zwischen 32 und 211 klar unterscheidbare Arten. Insgesamt wurden 579 verschiedene Spezies erfasst. (Quelle: www.spiegel.de)
___

Würde man in Deutschland ein seeeeehr tiefes Loch graben, wo käme man auf der anderen Seite der Erde wieder heraus?

Würde man ausgehend von Deutschland ein Loch durch den gesamten Planeten graben, dann würde man nach 12.742 km südöstlich von Neuseeland wieder das Tageslicht erblicken.
___

Wann starb Michael Jackson?

Michael Joseph Jackson, geboren am 29. August 1958 in Gary, Indiana, verstorben am 25. Juni 2009 in Los Angeles, Kalifornien, war ein US-amerikanischer Sänger, Komponist, Tänzer und Entertainer. Aufgrund seiner Erfolge wird er als „King of Pop“ bezeichnet. Jackson gilt mit weltweit etwa 300 bis 400 Millionen verkauften Tonträgern laut Guinness-Buch der Rekorde als erfolgreichster Entertainer aller Zeiten. Andere Quellen geben sogar bis zu 750 Millionen abgesetzte Platten an. Postum verkauften sich innerhalb eines Jahres nach seinem Tod weitere 33 Millionen seiner Alben. (Quelle: Wikipedia)
___

Warum haben Eisbären eine schwarze Haut?

Eisbären haben eine schwarze Haut, weil die Farbe Schwarz besonders gut Sonnenstrahlen absorbiert (aufnimmt) und damit auch die Wärme der Sonne. Resultat: Der Eisbär friert nicht.
___

Wie schnell fliegt unsere Erde durch das Weltall?

Alles ist stets in Bewegung. Die Erde dreht sich um die Sonne, die Sonne um das Zentrum der Milchstraße und auch die Milchstraße bewegt sich durch den Raum. Betrachtet man das System Erde-Sonne, bewegt sich die Erde mit einer mittleren Bahngeschwindigkeit von 29,78 Kilometer pro Sekunde um die Sonne. Unsere Sonne - und damit auch ihre Planeten - umkreist das Zentrum der Milchstraße mit einer Geschwindigkeit von 225 Kilometern pro Sekunde. (Quelle: www.astronews.com)
___

Wann wird der Weltwassertag begangen?

Der Weltwassertag wird seit 1993 jährlich am 22. März begangen. Er steht in jedem Jahr unter einem anderen Motto. Er wurde in der Agenda 21 der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED) in Rio de Janeiro vorgeschlagen und von der UN-Generalversammlung in einer Resolution am 22. Dezember 1992 beschlossen. 2015 stand der Weltwassertag unter dem Motto: "Wasser und nachhaltige Entwicklung". (Quelle: www.unesco.de)
___

Wie schnell fliegt ein Hubschrauber?
(Stand: 2016)

Die Höchstgeschwindigkeit von Hubschraubern liegt meist zwischen 200 und 300 km/h, einige Kampfhubschrauber erreichen über 360 km/h. Der Geschwindigkeitsrekord liegt bei 472 km/h und wurde am 7. Juni 2013 mit einem Eurocopter X3 erzielt. (Quelle:Wikipedia)
___

Wie lautet das Unwort des Jahres?
(Stand: 2015)

Die 1991 gegründete sprachkritische Aktion "Unwort des Jahres" möchte auf öffentliche Formen des Sprachgebrauchs aufmerksam machen. Der Blick ist hierbei auf Wörter und Formulierungen gerichtet, die gegen sachliche Angemessenheit oder Humanität verstoßen.
Das Unwort des Jahres 2015 lautet: Gutmensch.

Die Unwörter der Jahre 2014 bis 1991 lauteten:
Lügenpresse (2014), Sozialtourismus (2013), Opfer-Abo (2012), Döner-Morde (2011), Alternativlos (2010), Betriebsratsverseucht (2009), Notleidende Banken (2008), Herdprämie (2007), Freiwillige Ausreise (2006), Entlassungsproduktivität (2005), Humankapital (2004), Tätervolk (2003), Ich-AG (2002), Gotteskrieger (2001), National befreite Zone (2000), Kollateralschaden (1999), Sozialverträgliches Frühableben (1998), Wohlstandsmüll (1997), Rentnerschwemme (1996), Diätenanpassung (1995), Peanuts (1994), Überfremdung (1993), Ethnische Säuberung (1992), Ausländerfrei (1991). (Quelle: www.unwortdesjahres.net)
___

Was kommt nach Gigabyte und Terabyte?

Auch wenn Festplatten im Jahr 2016 noch Größen im Gigabyte und Terabyte Bereich haben, ist nach diesen Speichergrößen noch lang nicht Schluss. Anschließend folgen Petabyte (PB), Exabyte (EB), Zettabyte (ZB) und Yottabyte (YB). Ein Petabyte entspricht dabei wieder 1024 Tera-Byte, ein Exabyte entspricht 1024 Petabyte oder 1.048.576 Terabyte und ein Zettabyte entspricht 1024 Petabyte. (Quelle: www.computerhilfen.de)
___

Wie schnell ist die schnellste Achterbahn der Welt?
(Stand: 2016)

Formula Rossa im Freizeitpark Ferrari World in Abu Dhabi ist eine Stahlachterbahn, die im November 2010 eröffnet wurde. Sie ist die schnellste Achterbahn der Welt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h. Die 2070 m lange und 52 m hohe Strecke orientiert sich am Layout der Achterbahnen Desert Race und Rita, hat aber aufgrund der höheren Geschwindigkeit größere Kurvenradien. Die Züge werden mit einem 24.000 kW (32.600 PS) starken hydraulischen Beschleunigungssystem von 0 auf 100 km/h in 2,9 Sekunden und von 0 auf 240 km/h in 4,9 Sekunden beschleunigt. (Quelle: Wikipedia)
___

Wer oder was ist die Wilhelma?

Die Wilhelma ist ein zoologisch-botanischer Garten im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt, der in eine historistische Schlossanlage eingebettet ist. Sie zählt mit jährlich über 2.000.000 Besuchern zu den populärsten Ausflugszielen Baden-Württembergs. (Quelle:Wikipedia)
___
Ist es legal, die Schwester seiner Witwe zu heiraten?

Es spielt keine Rolle, den der "Bräutigam" ist ja tot.
___

Wie schwer ist Big Ben?

Der Name Big Ben bezeichnet die mit 13,5 t Gewicht schwerste der fünf Glocken des berühmten Uhrturms am Palace of Westminster in London. Der Glockenschlag von Big Ben gilt im Volksmund als The Voice of Britain (Die Stimme Britanniens). Seit September 2012 heißt der Turm jedoch offiziell Elizabeth Tower. Die Umbenennung des ehemaligen Clock Tower erfolgte aus Anlass des diamantenen Thronjubiläums von Königin Elisabeth II. und wurde vom britischen Parlament gebilligt. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie viele Stacheln hat ein Igel?

Ein etwa ein Kilogramm schwerer Igel besitzt ungefähr 9.000 Stacheln, die jeweils etwa zwei bis drei Zentimeter lang, zwei Millimeter dick und innen hohl sind. (Quelle: www.spektrum.de)
___

Aus wie vielen Bundesländern besteht die Bundesrepublik Deutschland?

Seit 1990 besteht die Bundesrepublik Deutschland aus 16 Bundesländern. Diese sind: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.
___

Wie funktioniert das Römische Zahlensystem?

Die Römischen Zahlen bestehen aus sieben verschiedenen Zeichen, wobei das Zeichen I für 1 steht, V für 5, X für 10, L für 50, C für 100, D für 500 und M für die Zahl 1.000. Die Zahlen werden von links nach rechts gelesen und addiert bzw. zur Vermeidung von mehr als drei gleichen hintereinander stehenden Zahlzeichen auch von höherwertigen Zahlzeichen subtrahiert.

Beispiel 1 1.561 = 1.000 + 500 + 50 + 10 + 1 = MDLXI
Beispiel 2 1.984 = 1.000 + (1.000 - 100) + 50 + 10 + 10 + 10 + (5 - 1) = MCMLXXXIV
___

Wie viele Stockwerke umfassten die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York?

Die beiden Zwillingstürme, die beide jeweils 110 Stockwerke umfassten (Nord- und Südturm), wurden in den Jahren 1970 und 1971 vollendet und 1973 offiziell eröffnet. Die beiden Türme waren die höchsten Gebäude New Yorks mit einer Höhe von 417 Metern (Nordturm, WTC 1; einschließlich 1978 errichtetem Antennenmast sogar 526,7 Meter) und 415 Metern (Südturm, WTC 2). Die beiden fast gleichen Hochhaustürme wurden bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 mit zwei entführten Passagierflugzeugen zerstört. Bei den Anschlägen starben 2602 Menschen, die nicht mehr aus dem WTC fliehen konnten, und die Insassen der beiden von den Attentätern in die Zwillingstürme gesteuerten Flugzeuge. 343 Feuerwehrleute, 60 Polizisten und acht Sanitäter überlebten die anschließenden Rettungseinsätze nicht. (Quelle: Wikipedia)
___

Wer gewann 1990 die Formel-1-Weltmeisterschaft?

Die Formel-1-Weltmeisterschaft 1990 wurde in der Zeit vom 11. März 1990 bis zum 4. November 1990 über 16 Rennen ausgetragen. Ayrton Senna gewann zum zweiten Mal die Fahrerweltmeisterschaft. McLaren errang zum sechsten Mal den Titel des Konstrukteursweltmeisters.
___

Wie viele Einwohner hat Berlin?

In Berlin lebten am 31. Dezember 2014 nach amtlicher Bevölkerungsfortschreibung 3.469.849 Einwohner auf einer Fläche von 891,82 Quadratkilometern. Die Bevölkerungsdichte der Stadt betrug somit 3.891 Einwohner pro Quadratkilometer. Ende 2010 lebten rund 457.800 Einwohner mit ausländischem Pass aus 190 Staaten in Berlin, das entspricht einem Ausländeranteil von rund 13,5 Prozent. (Quelle: Wikipedia)
___

Wann wurde das allererste Fernsehprogramm live ausgestrahlt?

Am 22. März 1935 wurde in Deutschland das erste regelmäßige Fernsehprogramm der Welt live über den Fernsehsender Paul Nipkow in Berlin ausgestrahlt. Der Betrieb war anfangs auf etwa zwei abendliche Stunden an drei Wochentagen beschränkt. Hierbei wurde zunächst ein 180-Zeilenbild ausgestrahlt, welches lediglich Bilder von mäßiger Qualität lieferte. Die Zahl der Fernsehzuschauer war mit schätzungsweise 250 (bei 75 angemeldeten Empfangsgeräten) äußerst gering. (Quelle: Wikipedia)
___

In welchem Jahr präsentierte die Firma Gebr. Märklin ihre erste Modelleisenbahn?

Im Jahr 1891 präsentierten die Gebrüder Märklin auf der Leipziger Frühjahrsmesse erstmals eine Eisenbahn als Uhrwerkbahn mit Schienenanlage in Form einer Acht. Ab 1926 wurde die elektrische Bahn mit 20 V Wechselstrom eingeführt, welche ohne die Laufzeitbeschränkung der Uhrwerke kontinuierlichen Spielbetrieb erlaubte. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie groß ist der größte bekannte Stern?

"Canis Majoris" ist ein sogenannter Roter Überriese. Dieser Stern ist einer der größten Sterne, deren Größe bekannt oder abschätzbar ist, und vielleicht auch einer der leuchtstärksten Sterne in unserer Galaxie. Roberta M. Humphreys errechnete im Jahr 2006 den Radius von "Canis Majoris" auf das 1800- bis 2100-fache des Sonnenradius. Würde man diese Größenverhältnisse auf unser Sonnensystem übertragen, dann würde "Canis Majoris" den gesamten Raum zwischen unserer Sonne und dem Bereich zwischen den Umlaufbahnen von Jupiter und Saturn einnehmen. (Quelle: Wikipedia)
___

Wer war Samuel Langhorne Clemens?

Samuel Langhorne Clemens, eher bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain, war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er wurde am 30. November 1835 in Florida, Missouri in den Vereinigten Staaten geboren und starb mit 74 Jahren am 21. April 1910 in Redding, Connecticut. Mark Twain ist vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn bekannt.
___

Wo fanden die Olympischen Sommerspiele 2000 statt?

Die Olympischen Sommerspiele 2000 fanden vom 15. September bis zum 1. Oktober 2000 im australischen Sydney statt. Es waren nach den Olympischen Sommerspielen 1956, die in Melbourne ausgetragen wurden, die zweiten Spiele auf dem australischen Kontinent. Danach folgten 2004 Athen, 2008 Peking, 2012 London und 2016 Rio de Janeiro.
___

Wann feiert man die Aluminium Hochzeit?

Die Silberne Hochzeit, die am 25. Hochzeitstag stattfindet, und die Goldene Hochzeit, die am 50. Hochzeitstag gefeiert wird, kennt wohl jeder. Aber wann feiert man eigentlich die Aluminium Hochzeit? Die Feier findet an einem etwas ungewöhnlichen Jubiläumstag statt, nämlich genau 37 Jahre und 6 Monate nach dem eigentlichen Hochzeitstag. Den 60. Hochzeitstag wird übrigens Diamantene Hochzeit genannt, den 70. Hochzeitstag krönt die Bezeichnung Gnadenhochzeit. Wohl nur sehr selten wird die Himmelshochzeit gefeiert, der 100. Hochzeitstag!
___

Wer waren die bisherigen Regierungschefs der Bundesrepublik Deutschland?
(Stand: Januar 2016)

Der Bundeskanzler ist der Regierungschef der Bundesrepublik Deutschland. Er bestimmt die Bundesminister und die Richtlinien der Politik der deutschen Bundesregierung. Die bisherigen Bundeskanzler bzw. Bundeskanzlerin waren: Konrad Adenauer (1949 - 1963), Ludwig Erhard (1963 - 1966), Kurt G. Kiesinger (1966 - 1969), Willy Brandt (1969 - 1974), Helmut Schmidt (1974 - 1982), Helmut Kohl (1982 - 1998), Gerhard Schröder (1998 - 2005) und seit 2005 Angela Merkel.
___

Wann entdeckte Christoph Kolumbus Amerika?

Der genuesische Seefahrer Christoph Kolumbus entdeckte am 12. Oktober 1492 Amerika. Eigentlich beabsichtigte Kolumbus einen neuen Seeweg nach Indien auf einem Westkurs zu finden. Für diesen Plan fand er Unterstützung beim katholischen Königshaus von Spanien. Mit seinem Flaggschiff "Santa Maria" und zwei Begleitschiffen stach er am 3. August 1492 in See und erreichte am 12. Oktober 1492 die Bahamas. Insgesamt unternahm Kolumbus vier Entdeckungsfahrten in die "Neue Welt". Bis zu seinem Tod hat der Seefahrer aber nie davon erfahren, dass er nicht Asien erreicht, sondern einen neuen Kontinent entdeckt hatte. Ob Kolumbus tatsächlich der Entdecker Amerikas war, ist allerdings umstritten. Immer wieder kommen die Wikinger ins Gespräch, die schon um das Jahr 1000 nach einer Irrfahrt über den Atlantik an den Küsten Kanadas gestrandet sein sollen. Häufig wird auch der chinesische Seefahrer Zheng He als Amerika-Entdecker benannt. (Quelle: www.planet-wissen.de)
___

Ein Bauer hält Strauße und Schafe, insgesamt 80 Stück. Zusammen haben alle Tiere 220 Beine. Wie viele Strauße hat er?

Da Strauße zwei Beine und Schafe vier Beine haben, lautet die Lösung 50! Alle Strauße zusammen haben 100 Beine. Die übrigen 30 Tiere waren Schafe mit jeweils vier Beinen, also zusammen 120 Beine. Zählt man die Beine der Strauße und der Schafe zusammen, erhält man 100 + 120 und somit genau 220 Beine.
___

Wie oft errang die deutsche Fußballnationalmannschaft den Weltmeistertitel?
(Stand: 2014)

Den ersten Titel errang die deutsche Fußballnationalmannschaft 1954 unter Sepp Herberger bei der Weltmeisterschaft in der Schweiz. Das "Wunder von Bern" gelang gegen den Finalgegner Ungarn. Exakt 20 Jahre später konnte die deutsche Mannschaft unter Helmut Schön gegen die Niederlande den zweiten Titel einfahren. 1990 folgte unter Kaiser Franz Beckenbauer in Italien Titel Nummer drei. Finalgegner war die Nationalmannschaft Argentiniens. Den vierten und vorerst letzten Titel errang Deutschland 2014 in Brasilien. Finalgegner war die Nationalmannschaft Argentiniens. Die eigentliche Sensation ereignete sich damals allerdings schon im Halbfinale, als die deutschen Jungs den Rekordweltmeister Brasilien mit 1:7 im wahrsten Sinne des Wortes "nach Hause" schickten.
___

Wer oder was ist "Puffing Billy"?

Die "Puffing Billy" ist die weltweit älteste noch erhaltene Dampflokomotive. 47 Jahre lang zog sie bis zu zehn Kohlenwagen auf einer Grubenbahn im Nordosten Englands. Für den Personenverkehr wurde sie nie verwendet. Ihre Geschwindigkeit betrug 8 Kilometer pro Stunde. Im Deutschen Museum in München ist eine originalgetreue Nachbildung der ersten brauchbaren Dampflokomotive zu sehen.
___

Welches Märchen beginnt mit den Worten "Vor einem großen Walde wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern"?

Mit den genannten Worten beginnt das Märchen "Hänsel und Gretel" der Gebrüder Grimm. Der bekannteste Satz des an 15. Stelle der Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm stehenden Märchens dürfte allerdings der folgende sein: "Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?"
___

Wann wurde die Glühlampe erfunden?

Eigentlich wurde die Glühlampe 1854 von einem Uhrmacher erfunden. Aber Thomas Edison verbesserte sie und testete fast 6.000 verschiedene Materialien als Glühfaden. Schließlich fand Edison im Jahre 1879 heraus, dass ein Kohlefaden am längsten hielt. Er verwendete den Kohlefaden in seiner Glühlampe, die damit über 13 Stunden brannte. Die Glühlampe von heute, mit Wolframfaden, hat eine Lebensdauer von 1.000 Stunden. (Quelle: www.lehrerweb.at)
___

Wie viele Kinder wurden 2014 in Deutschland geboren?

Im Jahr 2014 wurden in Deutschland 715.000 Kinder lebend geboren. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 33.000 Neugeborene oder 4,8 % mehr als im Jahr 2013 (682.000). Im selben Jahr (2014) starben 868.000 Menschen, gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Sterbefälle um 2,8 % gesunken (2013: 894.000). Wie in allen Jahren seit 1972 starben somit mehr Menschen als Kinder geboren wurden. (Quelle: www.destatis.de)
___

Warum feiern wir Weihnachten?

Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi. Festtag ist der 25. Dezember, der Christtag, auch Hochfest der Geburt des Herrn, dessen Feierlichkeiten am Vorabend, dem Heiligen Abend, beginnen. Er ist in vielen Staaten ein gesetzlicher Feiertag. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen anderen Ländern kommt als zweiter Weihnachtsfeiertag der 26. Dezember hinzu, der auch als Stephanstag begangen wird.
___

Wie lautet der Satz des Pythagoras?

Der Satz des Pythagoras bezieht sich auf die Seiten eines rechtwinkligen Dreiecks, bei dem a und b die Katheten sind (also die beiden kürzeren Seiten) und c die Hypotenuse ist (die längste Seite des Dreiecks). Es ist die wohl berühmteste Formel der Mathematik. Sie lautet: a² + b² = c². Der Satz des Pythagoras besagt, dass in allen ebenen rechtwinkligen Dreiecken die Summe der Flächeninhalte der Kathetenquadrate gleich dem Flächeninhalt des Hypotenusenquadrates ist.
___

Wer ist nach einer Umfrage von RTL von 2015 der beliebteste Deutsche?

Es ist der am 12. November 1923 in Brandenburg an der Havel geborene Bernhard-Viktor Christoph-Carl von Bülow, Künstlername Loriot. Er etablierte sich von den 1950er Jahren an bis zu seinem Tod am 22. August 2011 in Literatur, Fernsehen, Theater und Film als einer der vielseitigsten deutschen Humoristen. Loriot betätigte sich auch als Karikaturist, Regisseur, Schauspieler, Bühnen- und Kostümbildner und wurde 2003 von der Universität der Künste Berlin zum Professor für Theaterkunst ernannt. (Quelle: Wikipedia)
___
Was haben ein Telefonbuch und ein Pornofilm gemeinsam?

Viele Nummern und keine Handlung.
___

Wer oder was ist die GSG 9?

Die GSG 9 ist die Antiterroreinheit der deutschen Bundespolizei (früher Bundesgrenzschutz) mit Standort in Sankt Augustin-Hangelar. Die Spezialeinheit wurde als Grenzschutzgruppe 9 am 26. September 1972 aufgrund der Erfahrungen bei der Geiselnahme von München gegründet. Einer der größten und wohl bekanntesten Einsätze der GSG 9 war die Beendigung der Entführung des Flugzeugs „Landshut“. In der Nacht zum 18. Oktober 1977 wurden die Geiseln der von palästinensischen Terroristen der PFLP entführten Lufthansa-Maschine Landshut in Mogadischu befreit. (Quelle: Wikipedia)
___

Wer war im Zeitraum 1969 bis 1974 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland?

Der am 18. Dezember 1913 in Lübeck mit dem Geburtsnamen Herbert Ernst Karl Frahm geborene Willy Brandt war von 1969 bis 1974 als Regierungschef einer sozialliberalen Koalition von SPD und FDP der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor hatte er von 1966 bis 1969 während der ersten Großen Koalition der Bundesrepublik im Kabinett Kiesinger das Amt des Bundesaußenministers und Vizekanzlers ausgeübt. Bis zu seinem Eintritt in die Bundesregierung war er von 1957 an Regierender Bürgermeister von Berlin.
___

Wie viele "Baumarkt"- Filialen gibt es in Europa?
(Stand: 2014)

Die Bauhaus AG ist ein Handelsunternehmen mit Sitz in Belp in der Schweiz und zählt derzeit zu den größten Baumarktketten Europas. Das Unternehmen wurde 1960 nach US-amerikanischem Vorbild als erster Baumarkt Deutschlands von Heinz-Georg Baus gegründet. Im Jahre 2014 unterhielt Bauhaus in Deutschland 152 Filialen. International kamen weitere 103 Filialen dazu. Insgesamt war das Handelsunternehmen Bauhaus somit 255 Mal vertreten.
___

Was versteht man unter "Bluetooth"?

Bluetooth ist ein Standard für die drahtlose Datenübertragung auf eine Entfernung von bis zu zehn Meter. Im Gegensatz zur Infrarot-Übertragung ist bei Bluetooth keine Sichtnähe zwischen den Geräten erforderlich. Laptops, Drucker, Handys und Organizer können sich mit Bluetooth drahtlos auch durch Mauern und Wände hindurch verständigen.
___

Wer war Nikolaus Kopernikus?

Der 1473 in Thorn an der Weichsel als Sohn deutschstämmiger Einwanderer geborene Nikolaus Kopernikus war einer der bedeutendsten Astronomen der Geschichte. 1543 stellte er mit seinem Hauptwerk „De Revolutionibus Orbium Coelestium“ sein revolutionäres heliozentrisches Weltbild vor, nach dem sich die Erde um die eigene Achse dreht und sich zudem wie die anderen Planeten um die Sonne bewegt.
___

Was versteht man unter Mach 1?

Als Überschallgeschwindigkeit, kurz (der) Überschall, wird die Geschwindigkeit von Objekten bezeichnet, die sich schneller bewegen, als sich der Schall im selben Medium ausbreitet. In Luft beträgt die Schallgeschwindigkeit unter Normalbedingungen (Luft bei 20 °C) 343 m/s, was 1233,432 km/h entspricht. Die relative Geschwindigkeit eines Objektes zur Schallgeschwindigkeit in Luft wird auch mit der dimensionslosen Mach-Zahl bezeichnet, so bedeutet Mach 1 die Bewegung mit Schallgeschwindigkeit. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie hoch ist der höchste Baum?
(Stand: 2015)

Der Hyperion gilt zurzeit als der höchste Baum der Erde. Er ist ein Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) im Redwood-Nationalpark in Kalifornien mit 115,55 m Wuchshöhe. Benannt wurde der Baum nach dem Titanen Hyperion in der griechischen Mythologie. Hyperion wurde am 8. September 2006 von Chris Atkins und Michael Taylor entdeckt. Die Baumhöhe wurde vom Baumforscher Steve Sillet bestätigt. Seinen Status als höchster Baum der Erde erhielt er endgültig im Jahr 2007; er überholte damit Stratosphere Giant (112,87 m), der ebenfalls ein Küstenmammutbaum ist. (Quelle: Wikipedia)
___

Was ist eine Astronomische Einheit (AE)?

Die Astronomische Einheit ist ein Längenmaß in der Astronomie. Die AE hat definitionsgemäß eine Länge von exakt 149.597.870.700 Metern und entspricht etwa dem mittleren Abstand zwischen Erde und der Sonne. Die Astronomische Einheit ist neben dem Lichtjahr und dem Parsec die wichtigste Einheit unter den astronomischen Maßeinheiten.
___

Was ist eine Djembe?

Die Djembe ist eine einfellige Bechertrommel aus Westafrika, deren Korpus aus einem ausgehöhlten Baumstamm besteht. Die Höhe einer Djembé beträgt üblicherweise etwa 60 Zentimeter, der Durchmesser ihrer Bespannung aus meist geschorenem Ziegenfell etwa 30 Zentimeter. Djemben werden nur mit den bloßen Händen angeschlagen und zeichnen sich durch ein umfangreiches Klangspektrum aus. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie viele Monde hat der Planet Mars?

Mars besitzt nur zwei Monde, Phobos und Deimos. Ihre Namen entstammen der griechischen Mythologie. Phobos und Deimos waren einst die Söhne von Mars und Venus. In der Übersetzung heißen sie 'Angst' und 'Schrecken'. Entdeckt wurden die kleinen Monde von Asaph Hall im Jahr 1877. Phobos ist 26 x 22 x 19 km groß und bewegt sich in einem Abstand von ca. 9.000 km um den Mars. Sein Bruder Deimos ist nur 16 x 12 x 10 km groß und dreht seine Runden ca. 20.000 km vom Mars entfernt. (Quelle: www.astrokramkiste.de)
___

Was war das "Manhattan-Project"?

Unter dem Decknamen "Manhattan-Projekt" entwickelten Forscher in den USA die erste Atombombe. Am 22.Dezember 1938 entdeckten Otto Hahn und Fritz Strassmann in Berlin die Kernspaltung. Bedeutende Wissenschaftler, die sich schon länger mit dem Atomkern und der Teilchentheorie beschäftigten, zum Beispiel Niels Bohr oder Enrico Fermi, erkannten sofort die vielen neuen Möglichkeiten, Kernspaltung einzusetzen. Die USA begannen das streng geheime Manhattan-Projekt als Großforschungsprojekt am 13. August 1942, als Deutschland die eigenen Anstrengungen zum Bau einer Waffe weitgehend einstellte. Am 2. Dezember 1942 wurde der erste Reaktor in Betrieb genommen, es folgte die erste kontrollierte Kernreaktion der Welt.
___

Wie viele Stacheln hat ein Igel?

Igel besitzen bei der Geburt bereits an die 100 zunächst in die aufgequollene Rückenhaut eingebettete weiße Stacheln, ausgewachsene Tiere haben rund 6000 bis 8000 Stacheln. Bei unmittelbarer Gefahr oder Berührung rollen sich Igel mithilfe eines Ringmuskels ein und richten die Stacheln auf. Die spitzen Stacheln sind umgebildete Haare. Die Stacheln bestehen vor allem aus Keratin ("Horn“). Dieser Eiweißstoff ist die Grundsubstanz der Haare und Nägel - ebenso der Igelstacheln - und verleiht ihnen ihre Festigkeit und Spannkraft. (Quelle: www.pro-igel.de/)
___

Was ist Origami?

Origami ist die japanische Bezeichnung für die Kunst des Papierfaltens (ori = falten, kami = Papier, das sich zu gami wandelt, wenn man es mit ori kombiniert). In der traditionellen Form besteht Origami in der Erzeugung von zwei- oder dreidimensionalen Objekten, wie z. B. Tiere, Vögel, Papierflieger, Gegenstände und geometrische Körper aus einem in der Regel quadratischen Stück Papier. Der Einsatz von Schere und Kleber ist hierbei verpönt. (Quelle: www.origami.ch)
___

Wer ist Usain St. Leo Bolt?

Der am 21. August 1986 in Sherwood Content geborene Usain St. Leo Bolt ist ein jamaikanischer Sprinter. Er ist sechsfacher Olympiasieger, elffacher Weltmeister und Weltrekordhalter in der 4-mal-100-Meter-Staffel, im 100- und im 200-Meter-Lauf. Mit einer Weltrekordzeit von 9,58 s, aufgestellt am 16. August 2009 im Finale bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin, ist er der bislang (2015) einzige Mensch, der die 100 Meter in weniger als 9,6 Sekunden lief. Bei dieser WM stellte er außerdem mit 19,19 s auch den Weltrekord über die 200-Meter-Distanz auf. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie viele Zähne hat ein menschliches Gebiss?

Im Normalfall sind es 28 - 32 Zähne. Ein vollständiges Gebiss besteht aus acht Schneidezähnen, vier Eckzähnen, acht vorderen Backenzähnen (Prämolaren) und acht hinteren Backen- bzw. Mahlzähnen (Molaren). Mit vier Weisheitszähnen (dritte Molaren) umfasst unser Gebiss insgesamt 32 Zähne. (Quelle: www.gesundheit.de)
___

Was bedeutet das Wort "rudimentär"?

Das Adjektiv rudimentär bedeutet „unzureichend“, „unvollkommen“ oder „nur ansatzweise vorhanden“ und beschreibt sowohl konkrete wie abstrakte Dinge als unvollständig oder nicht ausreichend vorhanden beziehungsweise entwickelt. (Quelle: www.neueswort.de)
___

Wie viele Buchstaben umfasst das deutsche Alphabet?

Im heutigen standardisierten Gebrauch umfasst das deutsche Alphabet 26 Grundbuchstaben des lateinischen Alphabets, die drei Umlaute (Ä, Ö, Ü) sowie das Eszett (ß). In der Schweiz und in Liechtenstein wird das ß jedoch heute nicht mehr verwendet (stattdessen wird ss geschrieben).
___

Wie lang ist die längste Brücke der Welt?
(Stand: 2015)

Die Große Brücke Danyang–Kunshan ist ein 164,8 km langes Eisenbahnviadukt der Schnellfahrstrecke Peking–Shanghai. Die größtenteils aus Fertigteilen gebaute Brücke ist die längste Brücke der Welt. Die Brücke befindet sich zwischen Shanghai und Nanjing im Osten von China, in der Provinz Jiangsu. Sie führt die Schnellfahrstrecke als aufgeständerte Trasse größtenteils über Land. Die Brücke besteht aus 32 Meter langen Hohlkastenträgern und einigen längeren Bauteilen, welche zur Überbrückung von Straßen, Bahnlinien oder Gewässern eingesetzt wurden. Die Baukosten betrugen 8,5 Mrd. US-Dollar. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie viele Einwohner hat Berlin?
(Stand: 2015)

Die Bundeshauptstadt Berlin ist mit rund 3,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Gemeinde Deutschlands sowie nach Einwohnern die zweitgrößte der Europäischen Union. Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke. Die Bevölkerungsdichte der Stadt beträgt ca. 3.900 Einwohner pro Quadratkilometer.
___

Wie viele Beine hat ein Tausendfüßer?

Wie der Name schon andeutet, haben einige Tausendfüßer-Arten eine große Anzahl von Beinen − die meisten, nämlich 750 Beine wurden bei der Art Illacme plenipes gezählt. Den wortwörtlichen Tausendfüßer gibt es demnach gar nicht.
___

Wo und was ist der Kuiper-Gürtel?

Der Kuiper-Gürtel ist eine scheibenförmige Region, die sich hinter der Neptun-Bahn in einer Entfernung von ungefähr 30 bis 100 Astronomischen Einheiten (eine Astronomische Einheit ist die mittlere Entfernung von der Erde zur Sonne) erstreckt. In dieser Gegend befinden sich eine Unzahl von kleinen vereisten Felsbrocken, die gelegentlich aus ihrer Bahn geworfen werden und dann als Kometen in die Nähe der Sonne und der Erde kommen. (Quelle: www.astronews.com)
___

Wie alt ist die älteste Marathonläuferin der Welt?
(Stand: 2015)

2015 absolvierte die 92-jährige US-Amerikanerin Harriette Thompson in San Diego einen kompletten Marathon (42,195 Kilometer). Nach 7 Stunden, 24 Minuten und 36 Sekunden erreichte sie das Ziel. Damit ist sie mit 92 Jahren und 65 Tagen die älteste Marathonläuferin der Geschichte.
___

Welche waren die sieben Weltwunder der Antike?

Die sieben Weltwunder sind sieben berühmte Bau- und Kunstwerke der Antike, die in unterschiedlichen Listen zusammengestellt worden sind. Heute allgemein anerkannt ist die Auflistung des griechischen Schriftstellers Antipater aus Sidon aus dem 2. Jh. v. Chr., demnach zählen zu den sieben Weltwunder der Antike die Pyramiden von Gizeh, die Zeus-Statue des Phidias, der Artemis-Tempel, das Grabmal von Mausolos, die Hängenden Gärten von Babylon, der Koloss von Rhodos und der Leuchtturm von Pharos in Alexandria.
___

Warum starben die Dinosaurier aus?

170 Millionen Jahre lang bevölkerten Dinosaurier die Erde. Vor 65 Millionen Jahren ereignete sich dann plötzlich das größte Massensterben der Erdgeschichte. Wie es dazu kam ist bis heute wissenschaftlich nicht eindeutig geklärt. Neben anderen Möglichkeiten hält sich hartnäckig die Theorie eines Asteroiden-Einschlags in Mexiko. Durch den Aufprall des riesigen Gesteins kam es zu Flutwellen, Staub wurde in die Luft geschleudert, der monatelang den Himmel verdunkelte. Saurer Regen soll die Folge gewesen sein. Die Pflanzen starben, dadurch auch die Pflanzenfresser und in der Folge die fleischfressenden Tiere. (Quelle: www.wasistwas.de)
___
Welches Zeitmessinstrument hat die meisten sich bewegenden Teile?

Die Sanduhr.
___

Wie groß ist unsere Erde?

Der Durchmesser der Erde beträgt etwa 12.700 Kilometer, ihr Umfang rund 40.000 Kilometer. Ein Flugzeug, das mit 1,4-facher Schallgeschwindigkeit fliegt, könnte ihren Äquator innerhalb eines einzigen Tages umrunden. Ein Auto, das mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 Kilometer pro Stunde fährt, wäre theoretisch 16,7 Tage unterwegs bevor es wieder am Ausgangspunkt seiner Reise ankommen würde.
___

Wie groß ist ein Monster-Truck?

Der weißrussische Hersteller OJSC Belaz stellt einen der größten Muldenkipper der Welt her. Das Ungetüm wiegt beladen 810 Tonnen. Er kann das Gewicht von rund 390.000 Wodkaflaschen oder einer vollbeladenen Boeing 747 auf der Kippfläche tragen. Ein Reifen wiegt unglaubliche 5,8 Tonnen und misst im Durchmesser vier Meter. Mit 20,6 Meter Länge, einer Breite von 9,87 Meter und 8,16 Meter Höhe hat er die Größe eines Einfamilienhauses. Angetrieben wird der von OJSC Belaz in Russland produzierte Laster von zwei 16 Zylindern Dieselmotoren mit 65 Litern Hubraum. Zusammen kommen die beiden Aggregate auf 4.600 PS. In zwei Tanks mit je 2800 Liter Volumen lagert der Diesel, der nötig ist, damit der BelAZ 75710 seinen Dienst im sibirischen Tagebau verrichten kann. Mit derselben Tankfüllung könnte ein Pkw die Erde gleich 2 Mal komplett umrunden.
___

Wie schnell ist das Licht?

Das Licht bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von ca. 300.000 Kilometer pro Sekunde. Die Entfernung Sonne – Erde beträgt im Schnitt ca. 149,6 Millionen Kilometer. Das Sonnenlicht ist somit rund 8 Minuten und 19 Sekunden unterwegs, bis es auf unserem blauen Planten eintrifft. Für die Reise zum äußersten Planeten unseres Sonnensystems, Neptun, benötigt das Sonnenlicht im Schnitt bereits 4 Stunden und 10 Minuten. Betrachtet man nicht nur die Entfernungen innerhalb unseres Sonnensystems, dann ergeben sich ganz andere Größenordnungen. Alpha Centauri C, der unserem Sonnensystem am nächsten gelegene Stern, befindet sich bereits in einer Entfernung von 4,24 Lichtjahren. Betrachten wir also am Abendhimmel unseren Fixsternnachbarn, dann sehen wir nur dessen Abbild, wie dieser vor 4,24 Jahren ausgesehen hat.
___

Gibt es einen Lehrfriedhof für Bestatter?

Ja! Am 8. Juli 1994 wurde in Münnerstadt (Unterfranken) der weltweit einzige Lehrfriedhof für die Bestatterausbildung seiner Bestimmung übergeben. Am 10. Juli 1998 wurde dem Lehrfriedhof ein Seminargebäude angegliedert. Auf dem Lehrfriedhof finden Schulungen zur Grabmachertechnik und zur Unfallverhütung durch die Gartenbau-Berufsgenossenschaft statt.
___

Wer hat die größten Füße der Welt?

Mit einer Länge von mehr als 40 Zentimetern hat Jeison Orlando Rodriguez Hernandez aus Venezuela die größten Füße der Welt. Schuhgröße 66! Der junge Mann leidet an Acromegalie: Ein Tumor in der Hirnanhangdrüse lässt unter anderem Füße und Hände überproportional wachsen.
___

Wie schnell wachsen Haare?

Welche Haare? Sprechen wir mal über die Kopfhaare. Wachstumsrate und Haardurchmesser sowie die Anzahl der Haare sind genetische Faktoren, die bei jeder Person unterschiedlich sein können. Dennoch schwankt die Anzahl der Haare je nach Haarfarbe innerhalb bestimmter Bereiche. So haben Blonde durchschnittlich 150.000, Schwarzhaarige 110.000, Brünette 100.000 und Rothaarige 75.000 Haare. Die durchschnittliche Wachstumsrate liegt bei ca. 0,33 mm/Tag, also etwa 1 cm/Monat. Der Haardurchmesser beträgt zwischen 0,04 mm und bis zu 0,12 mm bei einer Lebensdauer der Haarwurzel von ca. 6–8 Jahren. Ach ja, und dann wäre da noch der Kopfhaarverlust, dem täglich ca. 60–100 Haare zum Opfer fallen. Mit dem Alter, oft auch vorzeitig, vermindert sich das Wachstum des Haupthaares, vor allem bei Männern. Umgekehrt nimmt das Haarwachstum an den Oberlippen von Frauen, an Ohrläppchen, Füßen und Nasen meist zu.
___

Wie weit ist es bis zum Mond?

Verglichen mit der Größe der Erde ist es zum Mond gar nicht so weit. Seine Entfernung ist nur 9,6-mal so groß wie der Erdumfang – im Mittel 384.400 km. Könnten wir diesen Weg mit einem Auto zurücklegen, das mit Tempo 100 fährt, wären wir 160 Tage unterwegs. Etwas schneller waren da die Astronauten der Apollo-Missionen unterwegs, sie legten die gleiche Strecke in 3 Tagen zurück.
___

Wie hoch ist das höchste Gebäude der Welt?

Der "Burj Khalifa" in Dubai ist derzeit das höchste Gebäude der Welt. Mit seinen 828 Metern überragt er alles bisher Dagewesene. In den unteren 38 der allgemein nutzbaren 163 Etagen ist das weltweit erste Armani-Hotel eingezogen. In den darüber liegenden Etagen liegen 43 Büros und einige Suiten. Die 123. Etage ist als Lobby, die 124. als Aussichtsplattform mit Außenterrasse ausgeführt. Der Besucherstrom wird über 2 Aufzüge in 55 Sekunden in die 124. Etage befördert. Der "Burj Khalifa" hat eine Geschossfläche von 526.760 Quadratmetern, die Nutzfläche beträgt ca. 517000 Quadratmeter. Für den Bau waren insgesamt 330.000 Kubikmeter Beton sowie Stahl und andere Materialien nötig. Einige tausend Tonnen Stahl in den oberen Geschossen sind Recycling-Stahl aus dem abgerissenen Palast der Republik in Berlin. Wegen der großen Höhe beträgt die Auslenkung des Turms in den höchsten Stockwerken bei Wind rund 1,5 Meter. Bei klarer Sicht lässt sich die Gebäudespitze noch aus über 100 Kilometern Entfernung erkennen.
___

Wer schoss den schnellsten Hattrick der Bundesliga-Historie?

Robert Lewandowski! Der Spieler des FC Bayern München erzielte am 22.09.2015 bei einem Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg innerhalb von nur 4 Minuten 3 Treffer und löste damit den 24 Jahre alten Rekord von Michael Tönnies ab. Dazu erzielte er im selben Spiel auch den schnellsten Viererpack (in sechs Minuten) und den schnellsten Fünferpack der Geschichte (in neun Minuten). Und das, obwohl der Pole erst zur zweiten Halbzeit als Joker eingewechselt wurde.
___

Wie alt ist das Universum?

Das Alter des Universums ist aufgrund von Präzisionsmessungen durch das Weltraumteleskop Planck sehr genau gemessen: 13,80 ± 0,04 Milliarden Jahre. Eine frühere Ermittlung des Alters durch den Satelliten WMAP ergab das etwas ungenauere Ergebnis von 13,7 Milliarden Jahren. Das Alter kann auch durch Extrapolation von der momentanen Expansionsgeschwindigkeit des Universums auf den Zeitpunkt, an dem das Universum in einem Punkt komprimiert war, berechnet werden.
___

Wie reich ist der reichste Mensch der Welt?
(Stand 2015)

Das New Yorker Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat das Vermögen des Microsoft-Gründers Bill Gates im März 2015 auf 79,2 Milliarden Dollar (70,7 Milliarden Euro) gelistet. Damit besitzt Gates rund drei Milliarden Dollar mehr als im vergangenen Jahr und ist der reichste Mensch der Welt, zumindest im Jahr 2015. Gates steht das zweite Jahr in Folge und zum 16. Mal in den vergangenen 21 Jahren ganz oben auf der Liste der reichsten Menschen der Welt.
___

Wie weit kann man auf Händen gehen?

Der Österreicher Johann Hurlinger lief im Jahre 1900 auf seinen Händen von Paris nach Wien, eine Strecke von 1400 Kilometern. Er lief jeden Tag rund zehn Stunden kopfüber und erreichte nach 55 Tagen das Ziel.
___

Wo ist das Meer am tiefsten?

Die weltweit tiefste Stelle im Meer befindet sich im Marianengraben im westlichen Pazifischen Ozean. Das sogenannte Witjastief 1 ist 11.034 Meter tief. Der Wasserdruck beträgt am tiefsten Punkt ca. 1070 bar.
___

Wie weit flog ein Mensch im freien Fall?

Am Freitag, den 24.10.2014, stellte Alan Eustace in Roswell (New Mexico) einen neuen Sprungrekord aus der Stratosphäre auf. Der atemberaubende Flug sicherte dem als Abenteurer beschriebenen 57-jährigen den Weltrekord für den höchsten Sprung aus der Stratosphäre. Mit einer Geschwindigkeit von 1322,9 Stundenkilometer im freien Fall unterbot der Amerikaner Felix Baumgartner nur knapp. Seinen Sprung aus 41 Kilometern Höhe hätte beinahe niemand mitbekommen – nur wenige Medienvertreter waren zugegen. In Schallgeschwindigkeit kehrte er in fünf Minuten wieder auf die Erde zurück. (Quelle: Woxikon Magazin)
___

Welches Landsäugetier hat die längste Tragezeit?

Elefanten sind die größten noch lebenden Landtiere. Schon bei der Geburt wiegt ein Kalb bis zu 100 Kilogramm. Die Tragzeit ist mit 20 bis 22 Monaten die längste aller Landsäugetiere. Je nach Art kann ein Elefant im Durchschnitt zwischen 2 und 5 Tonnen Körpergewicht und eine Größe von bis zu 4 Metern erreichen. Das größte Exemplar war ein am 4. April 1978 im Damaraland (Namibia) erlegter Bulle, 4,21 Meter groß und 10,39 Meter lang. Der älteste Elefant lebte im Zoo von Taipeh und wurde 86 Jahre alt. (Quelle: Wikipedia)
___

Wann war die erste bemannte Mondlandung?

In der Nacht zum 21. Juli 1969 geschah das Unglaubliche: Der "Eagle" - die Mondlandefähre der Apollo 11 - setzte um 3:56:20 Uhr MEZ im "Meer der Stille" auf. 600 Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgten damals die Mondlandung im Fernsehen. Voller Spannung sahen die Zuschauer zu, wie die amerikanischen Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin als erste Menschen den Mond betraten. Zehn Jahre lang hatte die amerikanische Weltraum - Behörde NASA auf diesen Moment hingearbeitet - und 25 Milliarden Dollar in das Projekt hineingesteckt. Kurz bevor Neil Armstrong seinen Fuß auf den Mond gesetzt hat, hat er einen berühmten Satz gesagt: "Es ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit." Am 25. August 2012 starb Neil Armstrong im Alter von 82 Jahren. (Quelle: SWR)
___

Wie hoch ist der höchste Berg?

Der höchste Berg der Erde ist der Mount Everest im nepalesischen Himalaja. Mit 8844 Metern Höhe über dem Meeresspiegel überragt er alle anderen Gipfel der Welt. Der K2 als zweithöchste Erhebung liegt mit 8611 Metern über dem Meeresspiegel bereits deutlich darunter. Vergleicht man unsere irdischen Berge mit den bekannten Höhenzüge anderer Planeten unseres Sonnensystems, dann sind die irdischen Erhebungen jedoch eher klein. Der Olympus Mons ist ein Vulkan in der Tharsis-Region auf dem Planeten Mars. Mit über 22 km Gipfelhöhe über dem mittleren Planetenniveau und 26 km über der umliegenden Tiefebene sowie einem Durchmesser von fast 600 km ist er der höchste und größte bekannte Berg im Sonnensystem.
___

Wie viele Einwohner hat das kleinste Land bzw. der kleinste Staat?

Mit 0,44 Quadratkilometern ist die Vatikanstadt, eine Enklave mitten in Rom, der kleinste allgemein anerkannte Staat der Welt. Nur etwa 900 Menschen leben dort, gut die Hälfte besitzt die vatikanische Staatsbürgerschaft, die aber nur in Verbindung mit bestimmten Funktionen im Staat verliehen wird. Es gibt keine Mehrwertsteuer und Werbung ist verboten - außer an Fahrzeugen. (Quelle: www.fr-online.de)
___

Welche ist die faszinierendste Zahl?

Die überwiegende Mehrheit der Mathematiker würde diese Frage mit der Zahl Pi beantworten. Die Zahl Pi ist eine irrationale Zahl und besitzt von daher weder eine endliche noch eine periodische Dezimaldarstellung. Als elementarer Bestandteil der Umfang- und Flächenformeln für Kreise wird Pi oft auch als Kreiszahl bezeichnet. Und wie lautet Pi? 3,1415926535 8979323846 2643383279 5028841971 6939937510 5820974944 5923078164 0628620899 8628034825 3421170679 8214808651 3282306647 0938446095 5058223172 ... (Quelle: Pi - Faszination in Ziffern)
___

Wie hoch ist der höchste Wasserfall?

Der Salto Angel-Wasserfall ist mit 979 Metern Fallhöhe der höchste freifallende Wasserfall der Erde. Er stürzt von dem mächtigen Tafelberg Auyantepui hinab, der sich aus dem dichten Dschungel des Nationalparks Canaima im Südosten Venezuelas erhebt.
___

Wie groß ist der größte Planet unseres Sonnensystems?

Jupiter ist der fünfte und größte Planet in unserem Sonnensystem. Benannt ist der Planet nach dem Hauptgott in der römischen Mythologie. Trotz annähernd 140.000 km Durchmesser und einem Äquatorumfang von knapp 440.000 km, hat der Planet nur eine Dichte von 1,326 g/cm³. Dennoch ist Jupiter schwerer als alle anderen Planeten in unserem Sonnensystem zusammengenommen. Trotz seiner hohen Masse und Größe dreht sich Jupiter schneller als jeder andere Planet in unserem Sonnensystem. Eine Rotation und damit ein Tag auf dem Gasriesen dauert nur knapp 10 Stunden. (Quelle: www.lexikon.astronomie.info)
___

Wer war einer der größten Sportler aller Zeiten?

Der 25. Mai 1935 bescherte dem schwarzen Superstar Jesse Owens weltweiten Ruhm. Innerhalb von 45 Minuten stellte er bei einem Sportfest der University of Michigan fünf Weltrekorde auf. Um 15:15 Uhr egalisierte er mit 9,4 Sekunden den bisherigen Weltrekord über 100 Yard (91,44 m). Um 15:25 Uhr sprang er die Weltrekordweite von 8,13 Meter. Um 15:45 Uhr siegte er im Lauf über 220 Yard (201 m) mit 20,3 Sekunden. Gleichzeitig wurde diese Zeit als Verbesserung des Weltrekords über die kürzere 200-Meter-Strecke anerkannt. Um 16:00 Uhr brach er mit 22,6 Sekunden als erster Läufer die 23-Sekunden-Marke auf der 220-Yard-Hürden-Strecke. Auch diese Zeit wurde als Weltrekord über die 200-Meter-Hürden-Strecke anerkannt. Sein Weitsprung-Weltrekord (8,13 Meter) hatte über 25 Jahre Bestand.
___

Welche Raumsonde ist am weitesten von der Erde entfernt?

Schon weit jenseits der Plutobahn befindet sich die Raumsonde Voyager 1, die im September 1977 auf eine Reise ins äußere Sonnensystem geschickt wurde. Im Sommer 2012, also 35 Jahre nach ihrem Start, durchquerte sie in einer Entfernung von mehr als 1,8 Milliarden Kilometer eine Zone, die auf Grund der veränderten Dichte an geladenen Teilchen den Übergang zum interstellaren Raum markiert. Die schwachen Funksignale, die uns von dieser Sonde erreichen, sind länger als 17 Stunden unterwegs, bevor sie uns erreichen. (Quelle: www.spektrum.de)
___

Bis in welche Tiefe reicht die tiefste bisher durchgeführte Bohrung?

Die tiefste jemals durchgeführte Bohrung wurde in Russland auf der Halbinsel Kola niedergebracht. Sie führte bis in eine Tiefe von 12.262 Metern. Das gigantische Projekt hatte einen wissenschaftlichen Hintergrund. Auf dem Weg ins Erdinnere machten die Forscher unerwartete Entdeckungen: So gelang es ihnen, anhand ungewöhnlicher Geräusche in der Tiefe Erdbeben vorherzusagen. In einer 3000 Meter tief gelegenen Gesteinsschicht fanden sie eine sonderbare Substanz, die fast völlig identisch mit Mondgestein war. Sechs Kilometer darunter stießen sie unerwartet auf Gold.

Bis zum Mittelpunkt der Erde sind es 6370 Kilometer. Eine gut 12 Kilometer in die Tiefe reichende Bohrung greift somit nur geringfügig in den oberen Teil der Erdkruste ein. Wäre die Erde eine Orange mit 10 cm Durchmesser, dann würde man mit der tiefsten bisher durchgeführten Bohrung nur 0,2 mm in die Orange eindringen, also die Orangenhaut gerade mal ankratzen.
___
Was ist der Unterschied zwischen einem Fußballspieler und einem Fußgänger?

Der Fußgänger geht bei grün, der Fußballer bei rot.
___

Welches ist das größte Flugzeug der Welt?

Die Antonow An-225 „Mrija“ ist ein in der Sowjetunion entwickeltes sechsstrahliges Frachtflugzeug und das größte gegenwärtig im Einsatz befindliche Flugzeug der Welt. Bisher ist nur ein Exemplar fertiggestellt und in Betrieb genommen worden. Es erreicht die größte zugelassene Startmasse aller bisher gebauten Flugzeuge. Der Roll out der An-225 fand am 30. November 1988 statt, der Erstflug startete am 21. Dezember 1988. Im März 1989 stellte sie im Rahmen der Flugerprobung 106 Gewichts-, Strecken- und Höhenweltrekorde auf, darunter mit 506,8 Tonnen den für das höchste Fluggewicht. Im Mai 1989 begann die Flugerprobung mit der Raumfähre Buran (105 Tonnen Maximalgewicht). (Quelle: Wikipedia)
___

Wie hoch war die höchste Tsunami-Welle?

Ausgelöst durch einen Erdrutsch entstand am 9. Juni 1958 in der Lituya Bay (Alaska) ein Megatsunami, der auf dem gegenüberliegenden Uferhang, einer engen fjordähnlichen Bucht, eine Höhe von bis zu 520 m erreichte. Die Welle bewegte sich mit einer Geschwindigkeit von 160 Kilometer pro Stunde vorwärts.
___

Wer sind die größten Geld-Spender?

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und Gattin Priscilla Chan sind 2015 Eltern von Töchterchen Max geworden. Anlass genug für Zuckerberg, eine Großspende anzukündigen: In den kommenden Jahren will er beinahe sein komplettes Vermögen von derzeit etwa 45 Milliarden Dollar für wohltätige Zwecke spenden. Zuckerberg reiht sich ein in die Riege großzügiger Milliardäre, die es bereits gibt. Unter den größten Philanthropen der Welt dominieren Unternehmer aus der IT- und Finanzindustrie. Sie haben zum Teil - wie nun auch Mark Zuckerberg - das Versprechen abgegeben, ihr Vermögen bis zu ihrem Tod quasi vollständig für wohltätige Zwecke abzugeben. Microsoft-Mitbegründer Bill Gates und seine Frau Melinda haben bislang bereits 27 Milliarden Dollar für den Aufbau ihrer eigenen Stiftung und andere philanthropische Zwecke gespendet. Die Stiftung kümmert sich vorrangig um Gesundheitsvorsorge und Bildung, besonders in Asien und Afrika. Mitstreiter von Bill Gates ist der Großinvestor und Unternehmer Warren Buffett. Sein Vermögen wird auf knapp 73 Milliarden Dollar geschätzt. Der Börsen-Guru hat über 20 Milliarden Dollar bereits gespendet. Mit seinem Freund Gates gründete er die Initiative "The Giving Pledge", der die Milliardäre dieser Welt auffordert, spätestens mit ihrem Tod 50 Prozent ihres Vermögens zu spenden. Buffett will wie Zuckerberg 99 Prozent seines Vermögens abgeben. (Quelle: www.cio.de ; www.manager-magazin.de)
___

Wer war die gebärfreudigste Frau der Welt?

Eine Russin, namentlich nur als Frau des Bauern Fjodor Wassiljew bekannt, brachte im Laufe ihres Lebens sage und schreibe 69 Kinder auf die Welt. In 27 Schwangerschaften bekam sie 16 Paar Zwillinge, sieben Paar Drillinge und viermal Vierlinge. (Quelle: www.news.de)
___

Mit welcher Geschwindigkeit umrundet die Internationale Raumstation ISS die Erde?

Die Internationale Raumstation ISS, die eine Ausdehnung von etwa 110 m × 100 m × 30 m aufweist, kreist in ca. 400 Kilometer Höhe mit einer Bahnneigung von 51,6° ca. alle 92 Minuten mit einer Bahngeschwindigkeit von ca. 28.000 Kilometer pro Stunde um die Erde. Der Rauminhalt der einzelnen Module beträgt zusammen ca. 910 Kubikmeter. Die Masse der Station liegt bei ca. 455 Tonnen. Die elektrische Versorgung der ISS erfolgt über Solarmodule mit einer Gesamtfläche von 4500 Quadratmeter.
___

Wie viele Länder gibt es auf der Erde?

Da eine anerkannte Definition zum Status "Staat" fehlt, ist die Beantwortung dieser Frage gar nicht so einfach. Von der UNO offiziell anerkannt sind 194 Nationen. In der UNO-Liste sind sowohl winzig kleine Zwergstatten, wie Liechtenstein in Europa, aber auch riesige Länder wie Kanada, Russland oder China enthalten. Zu den genannten 194 anerkannten Nationen kommen noch ca. 12 von der UNO nicht anerkannte Länder hinzu, sogenannte Territorien. Diese Länder sind meistens Teilgebiete anderer anerkannter Länder.
___

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Lotto-Sechser beim Gewinnspiel 6 aus 49?

Das Gewinnspiel 6 aus 49 ist ein Glücksspiel, bei dem Spieler auf einem Tippschein aus einer Reihe von 49 Zahlen 6 "Glückszahlen" ankreuzen. Bei der späteren Ziehung werden sechs Gewinnzahlen ermittelt. Die Gewinnstufe ergibt sich aus der Anzahl der korrekt vorhergesagten Zahlen – den sogenannten „Treffern“. Und wie hoch ist nun die Gewinnwahrscheinlichkeit? Geht man von der Formel 1 : (49! / (6! * 43!)) aus, dann liegt die Chance auf einen Lotto-Sechser bei exakt 1 : 13.983.816.
___

Wie viel Wasser ist im menschlichen Körper enthalten?

Wasser ist für den Menschen lebensnotwendig. Bezogen auf das Gesamtkörpergewicht ist Wasser der quantitativ wichtigste Bestandteil des menschlichen Körpers. Der Anteil des Wassers am Körpergewicht ist dabei alters- und geschlechtsabhängig. Beim Neugeborenen beträgt er 75 Prozent, beim Erwachsenen etwa 65 Prozent (entspricht etwa 45 Litern) und bei älteren Menschen noch etwa 50 Prozent. Bei Frauen ist der Wasseranteil im Durchschnitt niedriger als bei Männern, was auf den geringeren Muskelanteil zurückzuführen ist, da diese zu zwei Dritteln aus Wasser bestehen. (Quelle: www.onmeda.de)
___

Wie groß ist bzw. war der bisher größte Mensch?

Der US-Amerikaner Robert Pershing Wadlow (* 22. Februar 1918 in Alton, Illinois; † 15. Juli 1940 in Manistee Township, Michigan) war mit 2,72 Meter der größte Mensch in der Medizingeschichte, dessen Körpergröße einwandfrei belegt ist. Verantwortlich für das Wachstum war ein Hypophysenadenom, ein Tumor, der große Mengen an Wachstumshormonen ausschüttet. Durch das schnelle Wachstum wurden seine Knochen geschädigt, und er musste Beinschienen zur Unterstützung tragen. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie heiß ist unsere Sonne?

Die Sonne ist das Zentrum unseres Sonnensystems, und sie ist ein riesiger Kernreaktor. In ihrem Inneren wird durch die Verschmelzung von Wasserstoff zu Helium bei Temperaturen um 15 Millionen Grad Energie gewonnen. An ihrer Oberfläche herrschen immerhin noch Temperaturen von rund 5700 Grad Celsius. Von dieser Oberfläche, der Photosphäre, strömen Licht und Wärme ins All. (Quelle: www.planet-wissen.de)
___

Was ist virtuelles Wasser?

Unter "virtuellem Wasser" ist die Menge an Wasser zu verstehen, die in einem Produkt enthalten ist oder zur Herstellung des Produkts tatsächlich benötigt wird. Bei der Herstellung eines Mikrochips fallen zum Beispiel ca. 32 Liter Wasser an, für eine Tüte Kartoffel-Chips benötigt man ca. 185 Liter, für 1 kg Rindfleisch werden ca. 15.000 Liter Wasser "verbraucht", 1 kg Röstkaffee erfordert 21.000 Liter Wasser und die Herstellung von Kleidung aus Baumwolle (z.B. Jeans) schlägt mit ca. 11.000 Liter Wasser zu Buche.
___

Welche Kirche hat den höchsten Kirchturm der Welt?

Das Ulmer Münster ist eine im gotischen Baustil errichtete evangelische Kirche. Der 1890 vollendete 161,53 Meter hohe Turm ist der höchste Kirchturm der Welt. Der Chor des Münsters wird rechts und links von den beiden Chortürmen flankiert, die mit ihrer Höhe von 86 m zur Gruppe der besonders hohen Türme gehören. Das Kirchengebäude ist 123,56 Meter lang und 48,8 Meter breit. Das Mittelschiff hat eine Höhe von 41,6 Metern, die Höhe der Seitenschiffe beträgt 20,55 Meter. Das Münster hat rund 190.000 Kubikmeter umbauten Raum und der hohe Westturm belastet die Fundamente mit einer Masse von 51.500 Tonnen. (Quelle: Wikipedia)
___

Welche Bedeutung hat der Mercedes-Stern?

Der dreizackige Mercedes-Stern symbolisiert die Motorisierung zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Jeder Zacken steht für ein Element. Der Traum Gottlieb Daimlers war es, Motoren für Autos, Schiffe und Flugzeuge zu bauen.
___

Welcher Computer besiegte als erster einen Schachweltmeister?

"Deep Blue", ein von IBM entwickelter Schachcomputer, gelang es 1996 als erstem Computer, den damals amtierenden Schachweltmeister Garri Kasparow in einer Partie mit regulären Zeitkontrollen zu schlagen. 1997 gewann "Deep Blue" gegen Kasparow einen ganzen Wettkampf aus sechs Partien unter Turnierbedingungen. Die Schachsoftware war in C geschrieben und lief unter dem Betriebssystem AIX 4.2. Sie berechnete je nach Stellungstyp zwischen 100 und 200 Millionen, im Durchschnitt 126 Millionen Stellungen pro Sekunde. (Quelle: Wikipedia)
___

Wer ist der bestverdienende Sportler der Welt?
(Stand: 2015)

Es ist kein Fußballer, es ist kein Tennisspieler, es ist auch kein Formel 1-Rennfahrer, es ist ein Boxer! Das Ranking der bestverdienenden Sportler weltweit im Zeitraum von Juni 2014 bis Juni 2015 führt Floyd Mayweather jr. mit einem Verdienst von 300 Mio. US-Dollar an. Gefolgt von einem weiteren Boxer, Manny Pacquiao, mit rund 160 Mio. US-Dollar. Christiano Ronaldo verdiente in diesem Zeitraum rund 79,6 Millionen US-Dollar und ist somit Dritter in der Geldrangliste der bestverdienenden Athleten. Lionel Messi folgt mit 73,8 Mio. auf Rang vier. Platz fünf belegt der erste Tennisspieler, Roger Federer, mit 67 Mio. US-Dollar. (Quelle: http://de.statista.com/)
___

Welches Land ist flächenmäßig das Größte auf der Erde?

Vor Kanada, mit einer Fläche von 9.984.670 km², ist Russland mit einer Fläche von 17.098.242 km², das flächenmäßig größte Land der Erde. An dritter Stelle finden wir die USA mit 9.826.675 km², knapp gefolgt von der Volksrepublik China mit 9.596.960 km². An fünfter Stelle folgt Brasilien mit einer Fläche von 8.514.877 km².
___

Welche Nationalmannschaft führt die ewige Tabelle der Fußball-Weltmeisterschaften an?
(Stand: Nach der WM 2014)

Die ewige Tabelle der Fußball-Weltmeisterschaften ist eine Rangliste, bei der die Ergebnisse aller Spiele bei Fußball-Weltmeisterschaften berücksichtigt werden. Ein Sieg gibt drei Punkte, ein Unentschieden einen und eine Niederlage keinen. Spiele, die im Elfmeterschießen entschieden wurden, zählen als Unentschieden. Und welches Land führt diese Tabelle an? Es ist Brasilien mit 5 Weltmeistertiteln (1958, 1962, 1970, 1994, 2002) gefolgt von Deutschland (1954, 1974, 1990, 2014) und Italien (1934, 1938, 1982, 2006). Auf dem 4. Rang reiht sich der zweifache Weltmeister Argentinien ein (1978, 1986).
___

Wie oft wurde der VW Käfer weltweit produziert?

Bereits kurz nach dem II.Weltkrieg ging der VW-Käfer in Serienproduktion, im Jahre 2003 rollte der Letzte vom Band. Der VW-Käfer wurde 21.529.464 Mal produziert und ist schon während Produktionszeitspanne zum Klassiker geworden, der sich auch noch heute einer breiten Fangemeinde erfreut. (Quelle: http://www.ridemotion.com)
___

Wie groß war die Mondflugrakete für bemannte Missionen?

Die eigentliche Mondflugrakete war die unter Leitung von Wernher von Braun und Arthur Rudolph entwickelte Saturn V-Rakete. Sie bestand aus drei Modulen, die sich während des Fluges nacheinander lösten. Die erste Stufe hatte bei einer Länge von 42 m einen Durchmesser von 10 m. Die zweite Stufe wies eine Länge von 24 m auf und hatte den gleichen Durchmesser wie die Stufe 1. Die dritte Stufe war im Durchmesser auf 6,60 m reduziert und hatte eine Länge von 17,2 m. Zu den Stufenadaptern kam u.a. eine Parkbucht für das Lunar Modul, sowie des Apollo-Mutterschiffs hinzu. Den Abschluss bildete die Apollo-Rettungsrakete. Die Mondflugrakete Saturn V kam somit auf eine Gesamtlänge von 110,6 m.
___

Wann wurde das erste menschliche Herz transplantiert?

Am 3. Dezember 1967 war es soweit. Christiaan Barnard gelang im Groote Schuur Hospital im südafrikanischen Kapstadt die erste Transplantation eines Herzens. Empfänger war der 54-jährige Louis Washkansky, der nach drei Herzinfarkten seit Oktober auf Barnards Station lag. Washkanskys Prognose wurde auf Tage bis wenige Wochen eingestuft. Am Abend des 2. Dezember wurde die 25-jährige Denise Darvall von einem betrunkenen Autofahrer beim Überqueren der Straße erfasst. Wenige Stunden später wurde sie für tot erklärt. Nachdem Barnard die Einwilligung von Darvalls Vater eingeholt hatte, begann er mit der Operation. Um 5.52 Uhr fing das transplantierte Herz an zu schlagen. Am 21. Dezember verstarb Louis Washkansky an einer Lungenentzündung, die er wenige Tage zuvor entwickelt hatte. (Quelle: www.transplantation-verstehen.de)
___

Wer hält den Rekord im Gewichtheben?
(Stand: November 2014)

Gewichtheben ist eine Kraftsportart, bei der die Sportler versuchen, eine mit Gewichten versehene Hantel zur Hochstrecke zu bringen. Der Wettkampf wird in den Disziplinen Reißen und Stoßen bzw. einer Kombination aus beiden (olympischer Zweikampf) ausgeführt. Sowohl Männer als auch Frauen treten in mehreren Gewichtsklassen an, wobei die jeweils höchste Stufe der Männer bei 105+ kg, bei Frauen bei 75+ kg liegt. Mit Stand vom November 2014 führen die Rekordliste der Männer (105+ kg) zwei Iraner an. Behdad Salimikordasiabi erreichte im Reißen ein Gewicht von 214 kg, Hossein Rezazadeh konnte im Stoßen 263 kg bzw. im Zweikampf 472 kg heben. Bei den Frauen (75+ kg) werden alle drei Rekorde von der Russin Tatjana Kaschirina gehalten (Reißen 155 kg, Stoßen 193 kg und im Zweikampf 348 kg). (Quelle: www.olympia-lexikon.de)
___

Welcher Musiker hat das höchste Jahreseinkommen?
(Zeitraum Juni 2013 / Juni 2014)

Mit 620 Mio. US-Dollar erreichte der US-amerikanische Rapper Dr. Dre beim Ranking der bestverdienenden Musiker den ersten Platz. Er gilt als bedeutender Hip-Hop-Produzent und als Begründer des G-Funk. Mit großem Abstand folgte ihm nach einer Forbes-Schätzung die US-amerikanische R & B- und Pop-Sängerin, Schauspielerin und Songwriterin Beyoncé mit einem Einkommen von "nur" 115 Mio. US-Dollar, dicht gefolgt von der US-amerikanische Country-Rock-Band The Eagles aus Los Angeles mit einem Verdienst von 100 Mio. US-Dollar.
___

Wann wurde der Euro in Deutschland als offizielles Zahlungsmittel eingeführt und wie war der Umrechnungsfaktor gegenüber der DM?

Der Euro wurde am 1. Januar 1999 als virtuelle Währung für bargeldlose Zahlungen und buchhalterische Zwecke eingeführt. Die Banknoten und Münzen sind seit dem 1. Januar 2002 in Umlauf. Gemäß der Verordnung (EG) Nr. 2866/98 des Rates vom 31. Dezember 1998 über die Umrechnungskurse zwischen dem Euro und den Währungen der Mitgliedstaaten, die den Euro einführen, beträgt der Umrechnungsfaktor zwischen Euro und der DM 1,95583. 1 Euro entsprach somit 1,95583 DM.
___

Wo ist der kälteste Ort der Erde?

Wasser gefriert sofort zu Eiszapfen. Jeder Atemzug bereitet unfassbare Schmerzen. Jedes Stückchen freie Haut würde sofort schockgefroren. Der kälteste Ort der Erde ist wohl auch der lebensfeindlichste. Dennoch konnten Wissenschaftler ihn jetzt lokalisieren. Der Punkt, an dem es noch kälter als in Sibirien ist, liegt in der Antarktis, genauer auf dem Plateau der Ostantarktis. Dort wurden minus 93,2 Grad gemessen. (Quelle: www.welt.de; Messungen der NASA)
___
Was ist der Unterschied zwischen einem Bäcker und einem Teppich?

Der Bäcker muss morgens in der Frühe um halb 4 aufstehen. Der Teppich kann liegenbleiben.
___

Warum ist die Golden Gate Bridge in San Francisco orange?

Nach Planung des Bauingenieurs Joseph B. Strauss sollte die Brücke eigentlich in gewöhnlichem Grau angestrichen werden. Das benutzte Orange ist eigentlich ein Schutzmittel und wird International Orange genannt. Beinahe wäre sie grau geworden, wie die meisten anderen Brücken auch oder schwarz mit gelben Streifen, wenn es nach der Navy gegangen wäre. Doch das Orange der Rostschutzfarbe gefiel den Einwohnern von San Francisco, und da sich dieser erdige Orangeton auch gut vor der Kulisse der umgebenden Hügel und Berge machte und die Brücke sich somit gut in das Landschaftsbild einfügte, beschloss Joseph B. Strauss, die Farbe der Brücke so zu belassen. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie viele Autos gibt es weltweit?

Im Jahre 2010 überstieg die Anzahl der Autos auf der Erde die Milliardengrenze. Anfang 2008 waren es noch 942 Millionen PKW`s. Bis 2020 soll sich die Anzahl der Autos auf über 1,3 Milliarden erhöhen, besonders im asiatischen Raum wird der private Besitz von Fahrzeugen stark zunehmen. Allein die Zahl der Autos auf Chinas Strassen wird sich von 2010-2020 in etwa auf 200 Millionen verdoppeln. (Quelle: http://www.live-counter.com)
___

Was versteht man unter der Dichteanomalie des Wassers?

Bei den meisten Stoffen nimmt die Dichte mit abnehmender Temperatur zu. Wasser, das bei Normaldruck seine größte Dichte von 1.000 kg pro m³ bei 3,98 °C erreicht, dehnt sich bei weiterer Temperaturverringerung jedoch wieder aus. Dass sich Eis ausdehnt, ist normal. Die Anomalie des Wassers besteht somit im Bereich zwischen 0 °C und 3,98 °C. In der Natur hat diese Anomalie für das Leben in Gewässern große Bedeutung. Unterhalb einer Temperatur von ca. 4 °C sinkt Oberflächenwasser nicht nach unten, so dass tiefer liegende Gewässerschichten nicht ausgekühlt werden. Dies verschafft Wassertieren und Wasserpflanzen einen Lebensraum unter der Eisschicht.
___

Wie viele Stellungen sind beim klassischen Zauberwürfel (Rubik's Cube) möglich?

Der vom ungarischen Bauingenieur und Architekten Ernő Rubik in den 80er-Jahren erfundene Zauberwürfel besteht aus 26 verschieden farbigen Steinen, deren Positionen sich durch Drehbewegungen über drei Achsen fast beliebig ändern lassen. Ziel ist es, die Position der Steine so zu verändern, dass jede Würfelseite Steine mit der selben Farbe aufweist. Wie viele verschiedene Stellungen sind hierbei mathematisch möglich? Es sind exakt: 43.252.003.274.489.856.000!
___

Wie schnell ist das schnellste Tier der Welt?

Das schnellste Landtier ist der Gepard, der zumindest auf Kurzstrecken eine Geschwindigkeit von 90 bis 120 km/h erreichen kann. Nicht viel langsamer ist der im offenen Ozean lebende Fächerfisch, der sich mit einem Tempo von 75 bis 110 km/h vorwärts bewegen kann. Den Titel des schnellsten Vogels (beim Fliegen) trägt der Graukopfalbatros mit einer Geschwindigkeit von nahezu 130 km/h. Nur der Wanderfalke kann den Top-Wert des schnellsten Fliegers noch überbieten. Im Sturzflug erreicht der Wanderfalke Geschwindigkeiten von über 320 km/h - so schnell wie ein Formel-1-Rennwagen. (Quelle: www.tierchenwelt.de)
___

Wer führt die Ewige Tabelle der 1. Fußball-Bundesliga an?

Die Ewige Tabelle der Fußball-Bundesliga ist eine Rangliste aller Meisterschaftsrunden der 1. Bundesliga seit ihrer Gründung 1963. Der Berechnung ist die 3-Punkte-Regel zugrunde gelegt (drei Punkte pro Sieg, ein Punkt pro Unentschieden). Bis in die Saison 1983/84 hinein war der 1. FC Köln Erster der Ewigen Tabelle. Seit 1983 liegt der FC Bayern München (3.398 Pkt.) an der Spitze der Rangliste, derzeit (Dezember 2015) gefolgt von Werder Bremen (2.661 Pkt.), dem Hamburger SV (2.644 Pkt.), Borussia Dortmund (2.568 Pkt.) und auf Rang vier folgt der VfB Stuttgart (2.554 Pkt.). Bislang spielten 54 Mannschaften in der 1. Bundesliga. Der Hamburger SV ist der einzige Verein, der an allen Spielzeiten seit 1963 in der 1. Bundesliga teilgenommen hat.
___

Wer war der erste Millionär bei "Wer wird Millionär"?

Im Jahr 2000 schrieb Uni-Geschichtsprofessor Eckhard Freise aus Münster in der von Günther Jauch moderierten RTL-Quizshow "Wer wird Millionär?" selbst Geschichte. Damals brachte dem Professor die richtige Antwort auf die Frage "Mit wem stand Edmund Hillary 1953 auf dem Gipfel des Mount Everest?" eine Gewinnsumme von einer Million D-Mark ein. Er war somit der erste Kandidat, der die Millionen-Frage richtig beantworten konnte.

Mit Stand vom 07.12.2015 konnte Günther Jauch bereits 2.494 Kandidaten in seiner Sendung begrüßen. Es gab 11 Millionäre und 1 Kandidat schaffte es bereits die erste Frage falsch zu beantworten. (Quelle: werwirdmillionar.blogspot.de)
___

Welches ist das lauteste Dorf Deutschlands?

Bei der Suche nach dem lautesten Dorf Deutschlands liegt Kursdorf ganz weit vorne. Kursdorf ist eine Ortschaft am westlichen Rand von Sachsen. Es ist umschlossen von den beiden Start- und Landebahnen des Flughafens Leipzig-Halle, einer ICE-Strecke und dem Schkeuditzer Autobahnkreuz. Zur letzten Jahrtausendwende waren im kleinen Dorf noch über 200 Einwohner ansässig. Inzwischen hat sich die Einwohnerzahl deutlich reduziert. (Quelle: www.kursdorf.net)
___

Darf ein Mitglied der päpstlichen Schweizergarde verheiratet sein?

Wer sich der päpstlichen Schweizergarde anschließen möchte, muss einige Bedingungen erfüllen. Zunächst muss er Schweizer Staatsbürger sein, die Schweizer Rekrutenschule absolviert haben und einen einwandfreien Leumund vorweisen können. Selbstverständlich muss er der römisch-katholischen Glaubensrichtung angehören, zwischen 19 und 30 Jahre alt und mindestens 174 cm groß sein. Zugelassen werden zu dem ausschließlich ledige Personen. (Quelle: www.vatican.va)
___

Drehen sich alle Planeten in die selbe Richtung?

In unserem Sonnensystem ist Bewegung, die Planeten umkreisen die Sonne und drehen sich gleichzeitig um sich selbst. Entstanden ist unser Sonnensystem aus einer sich drehenden Gas- und Staubwolke. Als sich im Zentrum der Wolke unsere Sonne und später die Planeten bildeten, blieb der Drehimpuls der rotierenden Scheibe erhalten. Alle Planeten drehen sich seither in gleicher Richtung (von "oben" gesehen rechtsläufig) um die Sonne. Dies trifft auch auf das Drehverhalten der Planeten um sich selbst zu. Mit zwei Ausnahmen! Während die Planeten Merkur, Erde, Mars, Jupiter, Saturn und der Neptun rechtsläufig um die eigene Achse rotieren, bewegt sich die Venus gegenläufig. Die Rotationsachse von Uranus liegt dagegen nahezu in seiner eigenen Bahnebene. Es wird vermutet, dass diese Phänomene durch Zusammenstöße der Planeten mit anderen Himmelskörpern herrühren.
___

Wie verläuft der weitaus häufigste Bootsunfall?

Ein Betrunkener fällt beim Pinkeln über Bord ... - Kein Witz!
___

Wie groß ist die innere Oberfläche von Aktivkohle?

Aktivkohle, kurz A-Kohle, ist poröser, feinkörniger Kohlenstoff mit großer innerer Oberfläche, die als Adsorptionsmittel unter anderem in Chemie, Medizin, Wasser- und Abwasserbehandlung sowie Lüftungs- und Klimatechnik eingesetzt wird. Aktivkohle besteht überwiegend aus Kohlenstoff mit hochporöser Struktur. Die Poren sind wie bei einem Schwamm untereinander verbunden (offenporig). Die innere Oberfläche beträgt ca. 1000 m²/g Kohle, damit entspricht die innere Oberfläche von vier Gramm Aktivkohle ungefähr der Fläche eines Fußballfeldes. (Quelle: Wikipedia)
___

Wie heiß ist es im Innern unserer Erde?

Unser Heimatplanet besteht in geologischer Hinsicht aus mehreren schalenförmig aufgebauten Schichten. Die äußerste Schale, die sogenannte "Erdkruste" ist nur bis zu 40 km dick. Darunter folgt mit einer Schichtstärke von ca. 620 km der "Obere Mantel", gefolgt vom "Unteren Mantel" mit einer Mächtigkeit von ca. 2.240 km. Im Bereich zwischen den beiden Mantelschalen herrscht bereits eine Temperatur von ca. 2.000 °C. Dringt man weiter ins Erdinnere vor, durchquert man auf einer Strecke von ca. 2.250 km den flüssigen "Äußeren Erdkern", bevor man den vorwiegend aus Eisen bestehenden, festen "Inneren Erdkern" erreicht. Hier brodeln Temperaturen um die 6.000 °C. Der Mittelpunkt der Erde liegt 6.371 km tief unter der Erdoberfläche (Normal-Null).
___

Wie viel Blut hat ein Mensch?

Ein durchschnittlich schwerer, gesunder, erwachsener Mensch hat ungefähr ein Blutvolumen von 8 Prozent seines Körpergewichts. Ein ca. 70 kg schwerer Mensch hat also ca. 5 bis 6 Liter Blut. Diese Angaben sind allerdings auch abhängig von Alter und Geschlecht. Frauen haben eine etwas geringere Blutmenge als Männer. (Quelle: www.roteskreuz.at)
___

Wann kocht Wasser?

Viele denken die Beantwortung dieser Frage ist doch ganz einfach, Wasser kocht bei 100 °C. Diese Antwort ist aber nur dann richtig, wenn wir Wasser auf Meereshöhe (bei Normal-Null) zum Kochen bringen wollen. Wasser kocht, wenn es seinen Siedepunkt erreicht hat. Der Siedepunkt ist jedoch abhängig vom umgebenden Luftdruck und der Temperatur. Auf Meereshöhe kocht Wasser somit bei 100 °C, in München (500 m über der Meereshöhe) schon bei 97 °C, auf der Zugspitze (knapp 3.000 m hoch) bei 90 °C und auf dem Mount Everest (fast 9.000 m hoch) schon bei 70 °C.
___

Welches Land hat die meisten Einwohner?

Die Volksrepublik China ist mit rund 1,37 Milliarden Einwohnern der bevölkerungsreichste Staat der Erde. Zudem ist China der flächengrößte in Ostasien und hinsichtlich der Fläche der viertgrößte der Erde. Die Volksrepublik China grenzt an 14 Staaten und hat damit gemeinsam mit Russland die meisten Nachbarländer der Welt. Im Uhrzeigersinn sind dies: Mongolei, Russland, Nordkorea, Vietnam, Laos, Myanmar, Indien, Bhutan, Nepal, Pakistan, Afghanistan, Tadschikistan, Kirgisistan und Kasachstan.
___

Ab wann kann ein Auto als Oldtimer anerkannt werden?

Autos, die als Oldtimer anerkannt werden sollen, müssen vor mindestens 30 Jahren erstmals in Betrieb genommen worden sein. Das Erstzulassungsdatum bisher nie zugelassener Fahrzeuge kann, bei Vorliegen entsprechender Nachweise, mit dem Produktionsdatum gleichgestellt werden. Sie müssen sich in einem erhaltungswürdigen Originalzustand befinden und sie müssen durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen, Prüfer oder Prüfingenieur als kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut anerkannt worden sein. Erkennungsmerkmal anerkannter Fahrzeuge ist das "H" am Ende des Kfz-Kennzeichens. Das Finanzamt besteuert Oldtimer-Autos derzeit (2015) pauschal mit 191 Euro pro Jahr. (Quelle: www.tuev-nord.de)
___

Wie viele Menschen gibt es auf der Welt?

Zum Jahreswechsel 2015/16 lebten laut einer Schätzung der UN fast 7.300.000.000 Menschen auf der Erde. Pro Sekunde nimmt die Weltbevölkerung um ca. 2.5 Menschen zu, das heißt es werden 2,5 Menschen mehr geboren als sterben. Auf ein Jahr hochgerechnet nimmt die Weltbevölkerung jährlich um ca. 80 Millionen zu. Das entspricht ungefähr der Einwohnerzahl von Deutschland. (Quelle: www.weltbevoelkerung.de)
___

Wie hoch ist der Eiffelturm?

Der nach seinem Erbauer Gustave Eiffel benannte Eiffelturm steht in Paris nahe dem Seine-Ufer. Mit seinen 324 m ist der Eisenfachwerkturm das höchste Bauwerk von Paris und durch sein prägnantes Erscheinungsbild weltweit eines der bekanntesten Bauwerke überhaupt. Dies spiegelt sich auch in den Besucherzahlen wieder. Jährlich erhält der Eiffelturm Besuch von rund sieben Millionen Menschen.
___

Wie viele James Bond - Filme gibt es?
(Stand: Dezember 2015)

Alles begann 1962 mit "James Bond jagt Dr. No" mit Sean Connery in der Rolle des smarten Geheimagenten 007. Es folgten weitere erfolgreiche Kinoproduktionen mit mehreren Bond-Darstellern. Im November 2015 lief mit "Spectre" der 24. Teil in den Kinos an. Neben Sean Connery, der insgesamt sechs Mal Bond auf der Leinwand verkörperte, schlüpften George Lazenby (1 Auftritt), Roger Moore (siebenmaliger Bond-Darsteller), Timothy Dalton (zweimaliger Bond-Darsteller), Pierce Brosnan (viermaliger Bond-Darsteller) und aktuell Daniel Craig mit bisher vier Einsätzen in die Rolle von 007.
___

Wann wurde der Autopionier Gottlieb Daimler geboren?

Gottlieb Daimler wurde am 17.März 1834 in der Höllgasse in Schorndorf geboren. Sein Geburtshaus existiert noch und dient heute der Daimler AG als Museum und Tagungsstätte. Gottlieb Daimler wuchs als Bäckersohn auf und absolvierte nach der Realschule eine Büchsenmacherlehre. Nach seinem Maschinenbau-Studium an der Polytechnischen Schule in Stuttgart und diversen Auslandsaufenthalten gründete er 1882 in Bad Cannstadt eine Werkstatt. Zusammen mit Wilhelm Maybach entwickelte er dort den "schnell laufenden Verbrennungsmotor".
___

Warum ist das Meer blau?

Betrachten wir Wasser in einem Trinkglas, dann erscheint es uns farblos. Warum schimmert Meerwasser, aber auch Wasser in großen Seen dagegen blau? Treffen Lichtstrahlen auf Wassermoleküle entsteht eine Reaktion. Mit zunehmender Strecke, die ein Lichtstrahl durch das Wasser zurücklegt, werden immer mehr rote u. grüne Lichtanteile absorbiert. Die blauen Farbanteile werden dagegen reflektiert. Betrachtet man Meerwasser unmittelbar am flachen Ufer, dann ist es dort noch farblos. Je tiefer das Meer jedoch wird, um so stärker wirkt sich die Reflektion der blauen Farbanteile der Lichtstrahlen aus und das Meer leuchtet tief blau. Die grüne Farbe des Wassers in kleineren Seen resultiert dagegen aus den chlorophyllhaltigen Organismen des darin enthaltenen Phytoplanktons.
___

Wer war der erste Mensch im Weltraum?

Der als Sohn einer russischen Bauernfamilie am 9. März 1934 geborene Juri Alexejewitsch Gagarin war der erste Mensch im Weltraum, Held der Sowjetunion und Oberst der sowjetischen Luftstreitkräfte. 1960 wurde Gagarin als potenzieller Kosmonaut ausgewählt. Am 12. April 1961 absolvierte der 1,57 m große Pilot mit dem Raumschiff Wostok 1 seinen spektakulären Raumflug und umrundete dabei nach offiziellen Angaben in 108 Minuten einmal die Erde. Am 27. März 1968 verunglückte Gagarin bei einem Übungsflug mit einer MiG-15UTI und starb.
___

Was versteht man unter dem Papierformat A4?

Die Standardgrößen für Papierformate wurden bereits 1922 durch das Deutsche Institut für Normung (DIN) in der DIN 476 festgelegt. Das Verhältnis zwischen Breite und Höhe beträgt bei allen Formaten 1 : 2. Das Bezugsformat ist A0 mit Seitenlängen von 841 x 1189 mm (1 : 2), dies entspricht einer Grundfläche von 1 m². Faltet man ein Papier der Größe A0 über die kleinere Seite, entsteht das Format A1. Faltet man ein A1-Blatt wiederum mittig, entsteht das Format A2 usw. Das Papierformat A4 erhält man somit, ausgehend vom Bezugsformat A0, durch viermaliges Falten. Das A4-Format ist demnach 210 mm breit und 297 mm hoch.
___
Welche Tiere springen höher als der Eiffelturm?

Fast alle, denn der Eiffelturm kann nicht springen.
___

Wie viele Fragen und Antworten beinhaltet unsere Internetpräsenz?

Derzeit umfasst unsere Homepage 139 Fragen und hoffentlich interessante und manchmal auch kuriose Antworten dazu. Wir hoffen Du hattest Spaß bei der Lektüre unseres Angebots und wir würden uns freuen, wenn Du unsere Seite bald wieder besuchen würdest ... sie wird nahezu täglich erweitert.



Deine Meinung, Anregungen, Hinweise, Wünsche, Informationen, Tipps oder Grüße kannst Du gerne in unser Gästebuch eintragen.
Wir würden uns darüber freuen!



counter.de


Inspiration:
Unser Ziel war es eine Internetpräsenz zu entwickeln, die einfach und klar strukturiert ist, ohne "frames", ohne Spezial-Codes, ohne aufwendiges Web-Design etc. auskommt, die sowohl auf Monitoren als auch auf Tablets und Smartphones eine übersichtliche und anschauliche Darstellung ermöglicht und die dem Leser Wissen, Abwechslung und Spaß vermittelt. Unsere Fragen/Antworten haben wir absichtlich keinen Kategorien zugeordnet, denn "Kunterbuntes Wissen für zwischendurch" ist bei uns nicht nur der Titel der Präsenz sondern es ist Programm. "Kunterbuntes Wissen für zwischendurch", so bunt und vielfältig wie das Leben selbst.


Haftungsausschluss:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Impressum:
Dieter Hermann, Im Grüble 31, 73479 Ellwangen
info[at]dhermann.de